In Bewegung bleiben – oft leichter gesagt als getan…

Wir wissen es ja eigentlich alle: Bewegung ist gesund, sporteln tut Körper und Seele gut und kann uns dabei unterstützen, Hitzewallungen und Co. in den Griff zu bekommen. Es ist natürlich auch in den Wechseljahren wichtig, regelmäßig Sport zu treiben.

Aber auch das kennen wir: die kleinen Ausreden – eigentlich zu müde, um sich nochmals aufzuraffen und sowieso noch tausend Themen auf dem Tisch. Und die Atmosphäre im Fitness Studio ist vielleicht eh nicht so unser Ding…

Frauensport als Erlebnis

So saßen wir da gestern Abend, konnten uns nicht so recht überwinden, die Sportklamotten anzuziehen und stolperten dann im Internet über das Thema Frauensport. Die meisten von unserem Team hatten sich damit vorher noch nicht beschäftigt und waren erstaunt, was es da alles gibt. Zum Beispiel haben Avon Kosmetik oder die Barmer Versicherung in diesem Sommer Frauenläufe veranstaltet. Nicht den riesigen Marathon, den viele ohnehin nie schaffen würden, sondern 5, 8 oder 10 km entweder laufen oder nordic walking. Das hört sich doch nach einem tollen gemeinsamen Erlebnis an und motiviert uns, dranzubleiben. Bei Avon war es zugleich ein Charity Lauf für Brustkrebs-Betroffene, was wir ganz großartig finden.

Steck Dir ein Ziel

Warum sich also nicht wieder mal aufraffen und sich den nächsten Charity Lauf als Ziel setzen? Wie wäre es mit dem Avon Frauenlauf in Berlin im Mai 2019?!! Genug Zeit, um ohne Hektik Deine Fitness Schritt für Schritt zu verbessern.

Und wenn Dir das große Event nicht so liegt, dann vielleicht nordic walking oder eine stramme Radtour mit der besten Freundin – auch herrlich! Tue Dir etwas Gutes und bleibe dran – für Dich!!

Liebe Grüße

Dein mimeno Team